Beiträge » Alkoholische Cocktails » Wodka Martini Rezept James Bond – geschüttelt, nicht gerührt

Wodka Martini Rezept James Bond – geschüttelt, nicht gerührt

Wodka Martini Rezept James Bond

Der Wodka Martini Cocktail von James Bond, natürlich geschüttelt, nicht gerührt, ist wohl der berühmteste Drink der Welt. Populär wurde der WodkaMartini durch die vielen JamesBond Filme. Bond bestellt sich hier regelmäßig einen „Wodka Martini geschüttelt, nicht gerührt“ – obwohl dieser eigentlich aus der Historie eher gerührt zubereitet wird. Dieser Satz ist legendär.

Im Film Casino Royale wird das ganze veräppelt: James Bond alias Daniel Craig wird dieses mal wieder wie gewohnt gefragt: „Geschüttelt oder gerührt?“. Seine Antwort ist dieses mal „Sehe ich aus als ob mich das interessiert?“

Im Gegensatz zum Martini Cocktail Rezept verwendet man beim Wodka Martini von James Bond, wie der Name schon sagt, Wodka anstatt Gin. Entscheidend für die Zubereitung ist der Wermut und insbesondere das Verhältnis von Wermut (Vermouth) und Wodka. Es sollte so wenig wie möglich Wermut verwendet werden – maximal aber 1 cl.


Wodka Martini Rezept James Bond
5 cl Wodka
1 cl Vermouth Dry
1 grüne Olive
Zitrone
Und für Bond ganz wichtig: geschüttelt, nicht gerührt! :)

Für die Zubereitung des James Bond Cocktails Wodka und Wermut im Shaker mit Eiswürfeln gut durchschütteln (wir erinnern uns daran: geschüttelt – nicht gerührt).
und in eine vorgekühlte Cocktailschale abgießen. Grüne Olive (mit Stein) hinzugeben oder mit einer frischen Zitroneschale abspritzen. Fertig ist der legendäre Cocktail von James Bond!

Schreibe einen Kommentar